Club alltoura Azur Hurghada/Makadi Bay

Vom 16. bis 30.Mai 2001 lockte wieder die Makadi Bay. Diesmal haben wir das Club alltoura Azur gewählt, schließlich wollten wir mal ein anderes Hotel ausprobieren und über dieses haben wir im Internet nur positive Kritiken gelesen. Gleich vorweg: Wir wurden nicht enttäuscht.

Wenn Ihr mich nun fragt, wo ist es schöner, im Makadi Club oder im Club Azur, so kann ich das nicht so leicht beantworten, aber ich will es versuchen. Bitte bedenkt, daß dies alles sehr subjektiv ist und meine Erinnerungen an den Makadi Club schon über ein Jahr alt sind.

  • Beides sind wunderschöne Anlagen, wobei mir die vom Makadi Club besser gefällt. Da gibt es halt mehr Grün und auch die gärtnerische Gestaltung finde ich gelungener.
  • Beide Anlagen sind sehr sauber, die Angestellten sehr freundlich und zuvorkommend, wobei der Club Azur da einen klitzekleinen Vorsprung gegenüber dem Makadi Club hat.
  • Die Zimmer vom Makadi Club habe ich dagegen etwas größer in Erinnerung.
  • Beim All Inclusive Angebot hat wieder der Club Azur die Nase vorn. Neben den täglich wechselnden Themenabenden hat abends (außer Donnerstag) auch der Italiener geöffnet. Hier gibt es leckere Pasta und Pizza satt, selbstverständlich frisch zubereitet und auch inclusive. Die Qualität der angebotenen Getränke (das Bier schmeckt besser, obwohl es Flaschenbier ist!) und Speisen ist etwas höher. Zum All Inclusive gehört hier auch ein gefüllter Kühlschrank im Zimmer. Er ist bestückt mit je einer Flasche a 0,25 l Fanta und Sprite, 2 Flaschen Cola und einer 1,5 l Flasche stilles Wasser. Einmal täglich wird der Kühlschrank aufgefüllt. Außerdem gibt es im Zimmer einen Wasserkocher und dazu Teebeutel und löslicher Kaffee, Zucker und Kaffeeweißer.
    Zum AI gehören auch Fahrräder (diese sehen aber sehr abenteuerlich aus), Surfbretter, Kanus und Wassertreter.
    Tennis kann man in beiden Anlagen kostenlos spielen.
  • Der Pool ist im Makadi Club schöner, denn der hat Schwimmtiefe. Im Club Azur ist er nirgends tiefer als 1 m. Zum Spielen sicher hervorragend geignet, aber leider nicht zum Schwimmen. Na gut, dafür gibt es ja das Meer. Ich muß gestehen, daß wir weder im Makadi Club noch im Club Azur den Pool benutzt haben.
  • Womit ich auch gleich beim Strand wäre. Hier vergebe ich wieder Pluspunkte für den Club Azur. Es wird zwar auch hier sehr schnell tief, man kann also auch hier kleine Kinder nicht unbeaufsichtigt lassen (sollte man ja sowieso nicht), aber es ist trotzdem angenehmer ins Wasser zu gelangen. Da hier (künstlich angelegte?) Badebuchten vorhanden sind, war das Wasser auch trotz Wind ruhiger, man konnte besser schwimmen.
  • Wichtig ist natürlich auch das Hausriff. Da vegebe ich mal zwei Wertungen. Der Zugang zum Riff ist sehr beschwerlich im Club Azur. Man muß sehr aufpassen, daß man sich nicht verletzt, deshalb Pluspunkt für den Makadi Club. Aber dafür (vielleicht auch weil es so schwer zugänglich ist?) ist das Riff am Club Azur viel schöner als das am Makadi Club.

Das soll es erst mal gewesen sein. Wie schon gesagt, werde ich diese Seiten in naher Zukunft noch verändern. Wenn Ihr der Meinung seid, das irgendwelche wichtigen Informationen fehlen und noch auf diese provisorische Seite rauf sollen, gebt mir bitte per Mail oder im Forum Bescheid.


Da will ich auch hin, laß mich buchen!











>





Letzte Aktualisierung am 23.11.2003, Wolfgang Kölbel 2001, 2002